Über das Pohorje-Gebirge nach Koroška

Über das Pohorje-Gebirge nach Koroška

Durch einen Teil des ältesten Bergweges in Slowenien.

Der slowenische Alpenweg ist der älteste und vielseitigste Verbindungs-Höhenweg in Slowenien, der Sie auf einer Länge von 500 Kilometern von Maribor bis zur slowenischen Küste, nach Ankaran, führt.

Von Maribors Hauptbahnhof, mit dem Bus Nummer 6 bis zur letzten Haltestelle Vzpenjača. Mit der Gondel kommt man auf Bolfenk (1040 m) bis zum Hotel Bellevue.

Zeitleiste der Weg über Pohorje:

  • Station Pohorska vzpenjača (328 m) – Sv. Bolfenk (1040 m) = 1,5 h (wenn Sie nicht verwenden der Sesselift)
  • Sv. Bolfenk (1040 m) - Hütte Mariborska koča (1068 m) = 1 h
  • Hütte Mariborska koča (1068 m) - Hütte Ruška koča (1246 m) = 1 h
  • Hütte Ruška koča (1246 m) – Wasserfall Šumik = 2 h
  • Wasserfall Šumik –Trije kralji (1181 m) = 2 h
  • Trije kralji (1181 m) – Črno jezero (1197 m) – Osankarica (1193 m) = 1 h 15 min
  • Hütte auf Osankarica (1193 m) – Hütte Koča na Pesku (1386 m) = 2,5 h
  • Hütte Koča na Pesku (1386 m) - Lovrenška jezera (1529 m) - Hütte Ribniška koča (1507 m) = 3 h
  • Ribniška koča Hütte (1507 m) - Hütte Grmovšek unter Velika Kopa (1377 m) = 1,5 h
  • Hütte Grmovšek unter Velika Kopa (1377 m) - Partizan Hütte (1443 m) = 1 h
  • Partizan Hütte (1443 m) - Hütte unter Kremžar vrh (1102 m) = 1,5 h
  • Hütte unter Kremžar vrh (1102 m) – Slovenj Gradec (410 m) = 1,5 h

Sonstiges

  • Art der Route: Wanderweg
  • Entfernung: 60,5km
  • Höhenunterschied: 2190m
  • Ausgangspunkt: Maribor -> Slovenj Gradec
  • Dauer: 2 Tage
  • Schwierigkeitsgrad: mittel anspruchsvoll
  • Google Earth KML-Datei