Der Landschaftspark - die Teiche Rački ribniki - Požeg

Der Landschaftspark - die Teiche Rački ribniki - Požeg

Die Möglichkeit mehr über Pflanzen und Tiere zu lernen.

Eine Oase des Friedens und des Lebens

Ungestörte Natur, die Möglichkeit, mehr über Pflanzen und Tiere zu lernen, entspannen und die Ruhe genießen.

Der Rački ribniki – Požeg Regionalpark befindet sich am Rande von Dravsko Polje und ist 484 ha groß. Er besteht hauptsächlich aus Tiefland-Mischwälder, Wiesen mit Hecken und Wasser (Teiche und Stauseen).

Der Park ist ein unglaublich wichtiger Komplex im slowenischen Tiefland, da er den Lebensraum für seltene und bedrohte Pflanzen- und Tierarten darstellt - nicht nur in regionaler und slowenischer Hinsicht, sondern auch im erweiterten Sinne. Es gibt über 210 Vogelarten, 50 Libellenarten und 12 Amphibienarten, wenn wir uns im Bereich der Tiere auf die auffälligsten und lautesten konzentrieren.

Der Park ist interessant für Besucher, die hier ungestörte die Natur besuchen können, mehr über Pflanzen und Tiere erfahren und die Möglichkeit haben, sich zu entspannen und die Ruhe zu genießen. Aufgrund seiner Tieflandlage und der leichten Erreichbarkeit ist der Park für Besucher aller Altersgruppen geeignet. Die Wege im Park sind markiert und mit Schildern ausgestattet, die uns vor wichtigen Tier- und Pflanzenarten warnen. Am Eingang befinden sich die Informationstafeln.

Wanderwege:

Die Wanderwege im Regionalpark sind mit Informationstafeln gekennzeichnet und zu jeder Jahreszeit zugänglich. Da sie alle im Tiefland verlaufen, sind sie für alle Altersgruppen sehr gut geeignet. Der Schlosspfad (Grajska Pot) kann vollständig mit dem Fahrrad (Karrenbahn) befahren werden. Auf dem Sumpfpfad (Močvirkina) und dem Grebe-Pfad (Ponirkova) weist der Abschnitt zwischen der Eisenbahn und den Turnovi Ribniki-Teichen einen schmalen Hals auf.

 

Die Teiche Rački ribniki

Die Teiche Rački ribniki

Ein Radweg, der Sie zum Landschaftspark führt.

Mehr