Pohorje (Belvi - Areh - Šumik)

Pohorje (Belvi - Areh - Šumik)

Begeben Sie sich auf den abwechslungsreichen, 41 km langen Weg.

Begeben Sie sich nur auf diesen Weg, wenn Sie in guter körperlicher Verfassung sind. Wenn nicht, gibt es viele Haltestellen und Aussichtspunkte auf dem Weg. Von den 41 km Gesamtlänge ist der max. Aufstieg bis 1300 Meter Höhe.

Der Weg beginnt mit einer Gondelfahrt zum Gipfel des Mariborsko Pohorje, auf 1042 Metern Höhe. Dies ist ein beliebter Aussichtspunkt auf die Stadt Maribor. Dann geht es mit dem Fahrrad aufwärts, entlang der Skipiste in westlicher Richtung zum Aussichtsturm Maribor. Wir empfehlen Ihnen, den Turm hinaufzusteigen. Weiter geht es durch den Wald nach Westen durch den beliebten Wanderweg in Richtung Areh. Der Weg führt Sie vorbei an dem grünen Öko-Dorf Ruševec und der Berghütte Mariborska Koča, wo Sie eine Pause machen und sich stärken können. Folgen Sie dann dem Kamm vorbei am Wassereinzugsgebiet nach Areh. Dies ist ein beliebtes Skigebiet mit einem Hotel, Imbissstuben und der berühmten Berghütte Ruška koča, einem bekannten Bergaußenposten mit herrlichem Blick auf die Kirche des Hl. Areh.

Von hier aus geht es leicht bergab entlang der Schotterstraße bis zum Waldschutzgebiet Šumik. Wir empfehlen einen Spaziergang zu den beiden berühmten Wasserfällen von Šumik zu machen. Der Bergweg ist sehr anspruchsvoll.

Setzen Sie den sanften Aufstieg zur Hütte Šumik fort, einem touristischen Bergbauernhof.

Dann fahren Sie die Schotterstraße hinunter ins Tal. Die Straße ist am Anfang ziemlich unvorhersehbar und senkt sich nach 11 km um 800 m. Sie erreichen das friedliche Dorf Smolnik, vorbei am Friedhof, bis nach Ruše. Hier können Sie sich in vielen Gaststätten ausruhen und erfrischen. Wir empfehlen die Gaststätte Vernik.


Landkarte

Kostenlose Fahrradkarte Bike Maribor (PDF)

Sonstiges